Mit barkeeper flirten

Ich erzähle euch, an was das liegt. Als ich anfing, in Bars zu arbeiten, war ich 18 Jahre alt und Jungfrau. Schon bald wurde mir klar, dass eine Cocktailbar die ideale Umgebung ist, um Frauen abzuschleppen. Wenn viel los ist, gleicht der Bartresen einem All-you-can-eat-Büffet: Ständig sitzen neue Frauen auf den Barhockern, alle nur etwa einen Meter entfernt. Ihre Augen sind auf dich gerichtet. Sie sehen dir dabei zu, wie du rührst, schüttelst, garnierst und servierst wie ein Profi. Ein Bartender ist nicht nur da, um einen leckeren Cocktail zu mixen, sondern auch um dafür zu sorgen, dass die Gäste sich wohlfühlen.

Einmal die Wahrheit, bitte! Was Münchens Barkeeper antworten - jetztgedruckt - cipiwhineve.cf

Smalltalk und Unterhaltung sind Teil des Jobs. Als Cocktail-Neuling war mir damals sehr bewusst, dass Frauen es gerne mochten, wenn ich mit ihnen flirtete—und ich war ziemlich gut darin. Ich bin sicherlich nicht der attraktivste Typ, aber ich bekam immer mehr Handynummern und ging mit den verschiedensten Frauen nach Hause. Als ich 23 war, hatte ich mit Frauen geschlafen.


  • Barkeeper Game - Strategien & Techniken - Pick Up Forum - The Pickup Artist Community.
  • ich freue mich sehr sie persönlich kennenlernen zu dürfen!
  • partnersuche im internet test.

Das schönste Mädchen zu bekommen, war nicht mehr genug. Ich wollte die schönste Verheiratete oder zumindest eine, die in einer Langzeitbeziehung war. Damals war ich ein ziemliches Arschloch. Ob das Ziel schön ist oder nicht, spielt keine Rolle, solange der Ball im Netz landet.

Bloß nicht anstarren

Ich sah Frauen als Häkchen auf meiner Eroberungsliste, nicht als Menschen. Es war mir egal, mit wem ich nach Hause ging. Es wurde so schlimm, dass wir das Ganze zu einem Wettbewerb mit einem Punktesystem machten: Meistens ging ich zu den Frauen nach Hause, so konnte ich immer dann gehen, wann ich Lust hatte. Manchmal trieben wir es auch während der Arbeitszeit im Büro, auf der Couch oben, im Gang des Notausgangs oder auf der Toilette. Was als Spiel anfing, ist zu einer Sucht geworden.

Manchmal ist es so schlimm, dass ich keinen weiblichen Gast ansprechen kann, ohne mit ihr zu flirten, auch wenn ich sie nicht einmal anziehend finde. Es ist für mich eine selbstverständliche Gewohnheit geworden. Ich flirte sogar mit Frauen, die gerade auf einem Date sind. Ich bringe die Getränke dann von der Seite des Tisches, an der der Mann sitzt, damit er nicht sieht, wie ich die Frau anschaue.

In diesem Moment fühlt sich das wahnsinnig gut an, aber im Nachhinein fühle ich mich wie ein Arschloch. Ich habe so viele Beziehungen zerstört—inklusive meiner eigenen, aber auch die anderer. Ich kann einfach nichts dagegen machen.

Sex mit Barkeeper 😉

Flirten ist bei mir kein Knopf, den ich an- oder ausmachen kann. Man fühlt sich wie ein Freak, wenn man nicht jedes Wochenende mit einer anderen Person schläft. Ich habe bemerkt, dass viele meiner jüngeren Kollegen und andere Barkeeper in meinem Bekanntenkreis den gleichen Weg einschlagen. Kürzlich haben ein paar Jungs die Nummern ihrer nächtlichen Bettgeschichten in unserer Whatsapp-Gruppe zusammengetragen.

Mein Job als Bartender machte mich zum sexsüchtigen Frauenhelden

Oder seht ihr sie als pure Dienstleister, die kaum wahrgenommen werden und euch möglichst zackig euer Getränk klarmachen sollen? Nehmt ihr Flirtversuche von der anderen Tresenseite wahr? Oder verbucht ihr sowas einfach unter guten Service?


  • Barkeeper verraten Anmachen, die tatsächlich zum Erfolg führen!
  • tanzkurs single bochum.
  • single nrw kostenlos?
  • flirten bulgarisch?
  • frühstückstreffen für frauen lüneburg.
  • saarbrücken single frauen.

Würde mich über zahlreiche Meinungen freuen. Oder vielleicht haben einige von euch auch ein paar Erlebnisberichte parat. Bin gespannt!


  1. Experten verraten: Die besten Reiseziele 12222!
  2. Empfohlene Beiträge.
  3. Bar-Flirt: So geht ein Gentleman die Sache an;
  4. Einmal die Wahrheit, bitte! Was Münchens Barkeeper antworten.
  5. single apartments ludwigsburg.
  6. flirten in der u bahn.
  7. Was Barkeeper nicht tun sollten! No-Gos an der Bar.
  8. Mister Ad. Also, ich bin seit meinem Jeder versucht Dich anzubaggern, um gratis an Getränke zu kommen, man bekommt ständig Nummern zugesteckt und jedes Wochenende sitzen die Deppen am Tresen und sabbeln Dich voll. Ich merke es immer wieder an meinem Job, dass Männer anscheinend erstrecht Flirten, wenn man an der Bar arbeitet. Dann kommen so Sprüche wie: Mich interessieren die Idioten nicht, die den ganzen Abend an meinem Tresen sitzen und mich anstarren Alles andere ist mir ziemlich egal. Und ganz allgemein gesehen denke ich, dass männliche Barkeeper ihren Status eher ausnutzen, als weibliche.

    Für mich sind es genauso Dienstleister, wie ich es auch bin. Sie sind dafür da, um meine Getränke anständig zu servieren. Nicht mehr und nicht weniger. Ich denke allerdings auch, dass ich nicht damit klar käme, wenn mein Freund als Barkeeper arbeiten würde, denn Mädels scheinen darauf zu stehen, den Cocktail-Mann anzuhimmeln Ich habe zwar noch nie mit einem Barkeeper geflirtet oder war mit einem zusammen, aber abschrecken würde mich das nicht. Mir ist bisher auch nicht aufgefallen, dass diese so viel angebaggert werden.

    Als Frau wurde ich allerdings sogar im Call Center nur aufgrund der Stimme öfter mal eingeladen was ich aber nie angenommen hatte, ich hatte das Gefühl, Job ist Job und Schnaps ist Schnaps. Ok, aus Sicht einer weiblichen Tresenkraft kann ich es voll nachvollziehen. Hätte auch keinen Bock von sabbernden, betrunkenen Kerlen am laufenden Band angebaggert zu werden. Und dann auch noch in einer Disko!

    Wenn ich in der Kneipe arbeite, würde ich auch nie plump an einer Frau rumbaggern. Ich bin da zum arbeiten! Aber ein wenig flirten ist doch ok, denke ich. Naja, ist wohl echt ein schmaler Grad. Arbeite da auch erst seit 2 Monaten, bin also noch "Tresen-Azubi". Dann warte mal die nächsten 3 Monate ab, in denen Du dann merken wirst, dass gerade in Kneipen die eine oder andere alleinstehende Frau in den Wechseljahren auch nicht zurückhaltender ist, als ein betrunkener Mann.

    Zitat von bennybunny Zitat von LittleRina. Also um mal irgenwie zu deiner Frage zu kommen Wenn mich ein Barkepper anflirten würde, wäre das sicherlich nicht unangenehm oder so, solange er meinem Geschmack entspricht. Du solltest vielleicht auch versuchen, nicht so als Macho rüberzukommen, kann bei Barkeepern schonmal passieren. War zumindest ein schöner Zufall und sie hat sich gefreut.

admin